< Autowaschtag

Rohrer Konfirmanden bekommen Fairness-Pokal

Die besten 20 Konfirmanden-Fußballmannschaften aus ganz Bayern trafen sich am 4. Juli auf dem Gelände des 1. FC Nürnberg am Valznerweiher. Dort begann der Tag mit einer Sportandacht, bei der auch Sozialministerin Hadertauer und der Präsident des 1.FC Nürnberg Schäfer anwesend waren. Eine Jugendband aus Schweinfurt begleitete den Gesang der ca. 1500 Sportler, die aus ganz Bayern angereist waren. Nach einer tadellosen Vorrunde kamen die St. Emmeram-Kickers am Ende auf einen respektablen 6. Platz. Bei der Siegerehrung gab es noch eine Überraschung für die Rohrer, die mit 10 Fußballern und 10 Eltern angereist waren: Die St. Emmeram-Kickers aus Rohr bekamen den Fairness-Pokal des Turniers. Kein einziges Foulspiel in 9 Turnierspielen - da war Rohr einsame Spitze. Und so gab es Ende noch großen Jubel und ein Gruppenfoto mit dem sportlichen Betreuer Jürgen Gastner, dem „geistlichen Betreuer“ Pfr. Wolf und dem Schirmherrn der Veranstaltung, dem Ex-Fußball-Profi Dietmar Frey.

18.08.2009 11:16 Kategorie: Präperanden und Konfirmanden