< Wir können das

30 Jahre Theatergruppe Rohr

Bunter Theaterabend am 7. Oktober 19:30 Uhr -Kartenvorverkauf läuft!Im Herbst 1979 wurde das erste Mal in Rohr Theater gespielt. Mit 12 Laienschauspielern schaffte es damals Hans Ströbel das Stück „Der Zwitter“ auf die Bühne zu bringen. Diese Premiere fand genau am 7. Oktober 1979 im Bierleinsaal statt. Zu Beginn waren es zwei Aufführungen, ab Januar 1985 erhöhte man dann auf drei Vor-stellungen (damals schon über 500 Zuschauer) und spielte auch erst-malig außerhalb von Rohr. 1987 wurden die Aufführungen auf vier gesteigert, wegen der stetig wach-senden Zuschauerzahlen. Im Jahre 1989 konnten wir schon 1050 Zuschauer in Rohr begrüßen. Am 27. Januar 1990 sprengte die Aufführung des Stückes „Der Gesundheits-apostel“ alle Rekorde! Im vollgestopften Bierleinsaal konnten 320 Besucher gezählt werden. Diese Höchstleistung wurde bis heute nicht gebrochen. Seit 1990 nimmt die Theatergruppe an den jährlich stattfindenden Gemeindefesten in und um Rohr die Persönlich-keiten der Gemeinde auf die Schippe. Am 23. Dezember 1992 wurde das Weihnachtsspiel „Das Licht aus der Krippe“ geboren und am Dorfplatz in Rohr dargeboten. Seither wird dieses Stück, in unregel-mäßigen Abständen, vor der Kirche zur Weihnachtszeit aufgeführt. Seit Dezember 1998 gibt es unsere Jugendgruppe „Theaterkids“, welche mittlerweilen schon viele Auftritte gemeistert hat. Zur Premiere am 4. Dezember 98 boten sie das Stück „Der kleine Zauberer“. 2001 entschied man sich dann, zwei abendfüllende Stücke im Wechsel aufzuführen.Jedes der Stücke wurde fünfmal gespielt, was bis heute noch Bestand hat. Das 25jährige Jubiläum stand im Juni 2004 an. Mit einem großen Festakt in der Tennishalle des TSV Rohr wurde drei Tage gefeiert. Die Hauptattraktion war „Der Nibelungenclan“, eine fränkische Heldensatire, wobei die gesamte Theatergruppe mitwirkte. Es war eine überragend gelungene Jubiläumsfeier!Nun schauen wir auf eine neue Ära mit neuer Bühne im um- und angebauten Gemeindehaus in Rohr. Genau am 7. Oktober 2009, also auf den Tag genau 30 Jahre nach der Premiere 1979, soll die neu gebaute Bühne eingeweiht werden. Dieser Bau der Bühne im neuen Gemeindehaus wurde ermöglicht durch Spenden und Zuschüsse von: Gemeinde Rohr, Kulturfonds Bayern und dem Landkreis Roth. Von unseren Theatergruppen-Mitgliedern wurden auch viele Arbeiten in Eigenleistung getätigt. Für all diese Gaben ein herzliches „Vergelts Gott“!So können wir am 7. Oktober 2009 um 19:30 Uhr einen bunten Theaterabend unter dem Motto „Kummt doch mol rei! – Mir weiha unser Bühne ei“ im Rahmen der Einweihungswoche des Rohrer Gemeindehauses darbieten. Beiträge der Improgruppe; Sketche mit Kindern, Jugendlichen und natürlich den Großen; Autorenlesung; Gesangseinlagen und noch einiges mehr erwartet unsere Zuschauer. Es ist ein vielseitiges, buntes Programm und bestimmt für jeden etwas dabei! Karten im Vorverkauf in den bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet .

18.08.2009 11:33 Kategorie: Theatergruppe