< Seniorenausflug

Friedhof und Bestattungen

Doppeltief wird die Ausnahme

Nach Rücksprache mit dem Bestatter hat der Kirchenvorstand Folgendes beschlossen:Aufgrund der Bodenbeschaffenheit und des damit verbundenen hohen Wasserstandes am Friedhof in den Abteilungen I bis VI (alter Teil) in Zukunft keine Beerdigungen auf Doppeltiefe zu genehmigen.

Kreuzträger/in gesucht

Die Zeiten, die Schülerinnen und Schüler in der Schule verbringen, haben sich stark verändert. Dadurch ist es manchmal schwierig, Kreuzträger/innen zu finden, die rechtzeitig zu Beerdigungen in Rohr sind. Der Kirchenvorstand sucht daher eine/n Rentner/in, die/der bereit ist, das Tragen des Kreuzes bei Beerdigungen zu übernehmen, wenn es aufgrund der Schulzeiten bei den Schüler/innen nicht möglich ist. Bei Interesse bitte im Pfarramt melden.

16.06.2015 12:29 Kategorie: Kirchliches