< Rohrer Abendbasar für Baby- und Kindersachen

Weihnachtsmarkt 2015

Auch im Jahr 2015 war wieder der Weihnachtsmarkt rund um die Kirche aufgebaut. Viele Hände haben wieder zusammengeholfen und ein wunderbares Fest daraus gemacht. Ganz gleich wo man sich aufhielt, es war schön: ob am Stand des Elternbeirats zum Losen und Glühweintrinken und der Bratwurstbude, beim Gesangverein mit leckerem Eintopf, bei den Ständen der Diakonie mit all den leckeren Sachen, bei der Mission mit heißer Oma und Opa, nicht zu vergessen die Adventskränze und Gestecke, beim Bund Naturschutz mit den Waffeln, den wunderbaren Holzarbeiten und schließlich bei der Hofer Wurst, die von der Jugend verkauft und verköstigt wurde. Damit aber noch nicht genug, denn auch das Gemeindehaus war liebevoll hergerichtet mit einer Ausstellung von Krippen, Weihnachtsschmuck und Spielsachen aus der Vergangenheit. Dazu all die leckeren Kuchen und Kaffee. Am Büchertisch konnten, neben den vielen schönen Büchern auch kleine Geschenke für Weihnachten und, vor allem, die Kalender und Losungen für das kommende Jahr, gekauft werden.Die Kinderbetreuung mit der Weihnachtsbäckerei wurde im Untergeschoss wieder durch den Elternbeirat gemacht. Dazu wurde von unserem Technik-Team rund um Stefan Lehnert auch noch der ganze Markt mit den musikalischen Darbietungen aus der Kirche beschallt. So waren Brestlasgwatscher und die Chöre nicht nur in der Kirche zu genießen, sondern auch auf dem ganzen Markt, zeitweise sogar im Saal.

Aber was wäre so ein Fest ohne Sie, die treuen Besucher, die sich nicht einmal von dem miserablen Wetter abhalten ließen. Wer sich aufgemacht hatte und da war, hat es nicht bereut, denn es war einfach schön. Den Abschluss bildete im vergangenen Jahr eine Andacht mit dem Kindergarten zum Thema: "Tragt in die Welt nun ein Licht". Dabei konnte man ein Licht mitnehmen für jemanden, der einem am Herzen liegt und der vielleicht nicht da sein konnte. Der Fackelzug mit Joseph und Maria auf dem Esel musste wetterbedingt entfallen.Wir als Kirchengemeinde schauen mit Dankbarkeit auf diesen Tag, den Sie mit ihrem Einsatz und dadurch, dass Sie einfach da waren, zu einem wunderbaren Fest der Gemeinschaft haben werden lassen.

Der Gesangverein Frohsinn Rohr hat auch am letzten Weihnachtsmarkt wieder zum Suppenessen eingeladen. Bei dem regnerisch kühlem Wetter tat eine warme Suppe gut, und so kam ein schöner Erlös zusammen. Damit konnten 201,70 € an die regionale Weihnachtsaktion "Freude für Alle" überwiesen werden. Aufmerksame Leser haben es vielleicht in der Spendenauflistung in der Zeitung entdeckt.Danke für die Unterstützung!

 

Vielen Dank!

Ihr Pfarrer Wandtke

26.01.2016 11:36 Kategorie: Weihnachtsmarkt