< Jubiläum Mopellflugclub Rohr

Advents-Besinnung

Der Advent beginnt bereits während diese Ausgabe des Gemeindebriefes noch aktuell ist. Deshalb befassen wir uns mitten im Sommer schon mit den Vorbereitungen darauf.

Da wir im letzten Jahr Adventsfenster hatten in den Familien soll es dieses Jahr wieder so eine Art Adventsandachten geben. Damit dabei die Außenorte nicht immer fahren müssen haben wir uns folgendes überlegt: An jedem Bibelstundenort werden zwei Advents-Besinnungen stattfinden. Das soll in etwa so ablaufen wie die Adventsandachten in der Kirche: Ein bis zwei Lieder, eine Besinnung oder Geschichte, eine Gebet und gut ist es. Nichts zu Essen oder Trinken nur kurz inne halten, nachdenken und zur Ruhe kommen. Die übrigen Andachten werden in der Kirche stattfinden.

Es wäre sehr schön, wenn die Orte selbst eine Besinnung hätten bzw. vorlesen könnten. Falls nötig helfen wir natürlich gerne. Wenn Ihnen das zu viel Aufwand erscheint kann ich auch einen Geschichten-Adventskalender besorgen, der dann einfach reihum geht.

Am Buß- und Bettag wäre es schön, wenn mindestens ein Gesandter jeder Ortschaft im Abendgottesdienst sein könnte, damit wir im Anschluss die Feinheiten abstimmen können.

Termine können Sie bereits vorab unter folgenden Link reservieren: 

http://doodle.com/poll/drdznwwcmdzrbt68

Dazu tragen Sie bitte vorne die Ortschaft ein und setzen einen Haken bei den gewünschten Terminen. Jetzt noch speichern und fertig.

07.10.2016 16:31