Gemeindefest 2003

Als der Festgottesdienst begann, war das Zelt bis auf den letzten Platz gefüllt, sogar ein paar Außenplätze waren besetzt. Der Gottesdinst, zum Thema "Jahr der Bibel" wurde durch unsere Chöre festlich umrahmt. Eine Besonderheit stellte ein gemeinsames Lied der drei Gesangsgruppe aus Rohr dar, das Herr Schnittgen dirigierte. Bei diesem Gottesdienst durfte sich die Kirchengemeinde bei Herrn Schnittgen für jahrelange Dienste bedanken, der leider seine "offizillen" Abschied bekannt gab.

Anschließend an dem Gottesdienst kamen zum ersten Mal die Jungbläser unseres Posaunechores zum Einsatz. Nachdem sie ihr Können gezeigt hatten, stimmte der gesamte Posaunenchor mit ein, und der gemütliche Teil des Gemeindefestes begann.

An Programmpunkten herrschte kein Mangel. Vom Bibellesen über Bibel- und Bilderausstellung, Aktivitäten der Jugendgruppen, Programm für Kinder, wie Spiele, Basteln, Kutschenfahrten bis zur Dorfführungen, Volksliedersingen, Theaterspiel, Volkstanz und Losbund konnte jeder Besucher zum Zuge kommen.

Hunger und Durst konnten zu zivilen Preisen bekämpft werden. Nach Abrechung aller Ausgaben wurde der Kirchengemeinde Rohr ein Betrag von 3.185 Euro, einschließlich Quiz, Kollekte und sonstiger Aktivitäten übergeben. Der Verwendungszweck dieser Einnahmen ist für medizinische Geräte in einem Krankenhausprojekt in Papua Neuguinea und für die Sanierung der Leichenhalle auf unserem Friedhof.

Allen Beteiligten und Gästen vor allem den Seitendorfern für das gelungene Fest

"a herzlich's Dankschai"

 

16.07.2003 19:29 Kategorie: Gemeindefest
Von: Peter Landshuter