< Der Hauskreis macht Ferien

Gemeindefest 2008

Nach dem Motto des diesjährigen Kirchengemeindefestes "Wir sind ein Team" hat die Leuzdorfer Dorfgemeinschaft bewiesen, wenn alle zusammen helfen, kann auch ein kleines Dorf ein großes Fest feiern.

Zum Festgottesdienst kamen viele Besucher, sodass noch außerhalb der Scheune im Gehöft der Familie Roßkopf, zusätzliche Bänke aufgestellt werden mussten. Bereits bei der Ankunft bewunderten viele Gäste das von den Präparanden liebevoll geschmückte Blumenkreuz.

Für einen lebendigen Gottesdienst sorgten die Posaunenbläser, der Gesangverein "Frohsinn", die "Voices of life", die Dreamkids und Gottesdienstkinder.

Pfarrer Wolf unterstrich in seiner Predigt, wie wichtig es ist, dass wir im täglichen Leben einander helfen, und gemeinsam Vieles zu bewegen ist.

Mit einem launigen Mundartvortrag ging Max Götzer auf die Festvorbereitungen und auf den "neuen Pfarrer" ein.

Dieses Thema griffen auch die Akteure der Theatergruppe bei ihrem Sketch am Nachmittag auf.

Die einzelnen Gruppen boten ein buntes Programm für jung und alt.

Interessiert ließen sich viele das Modell der neuen Friedhofshalle vom Kirchenvorstand erläutern, wofür auch ein Teil der Einnahmen des Festes verwendet werden soll.

Natürlich gab es reichlich zu Essen und Trinken und das Kuchenbuffet ließ keine Wünsche offen.

Fleißig wurden die Gemeindefest-Quizfragen beantwortet, sodass sich zum Abschluss viele Teilnehmer über schöne Preise freuen konnten. Hier gilt allen Spendern ein besonderes Dankeschön!

Gerade als die "Fußballer" auf den Anpfiff des mit Spannung erwarteten Spiels warteten, öffnete der Himmel seine Schleusen. Damit fiel das Match buchstäblich ins Wasser. Aber anlässlich der Leuzdorfer Kirchweih wurden die Spiele inzwischen nachgeholt.

Der Vorbereitungskreis möchte sich an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern, Mitwirkenden und den vielen Gästen bedanken, die das Fest zu einem fröhlichen Miteinander werden ließen.

01.08.2008 08:46 Kategorie: Gemeindefest
Von: Irma Ittner